Honorar

Investieren Sie in Ihr zufriedeneres und entspannteres Leben

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie führe ich eine reine Privatpraxis, d. h. Krankenkassen erstatten die Behandlungen in der Regel nicht. Mein Angebot richtet sich ausschließlich an Selbstzahler.


Die Entscheidung, in sich selbst zu investieren, hat sich schon häufig bereits nach der ersten Sitzung gelohnt, beispielsweise durch spürbar verringertes Leid, gesundheitsfördernde Entspannung und wichtige AHA-Erlebnisse.

Dauer und Kosten

  • Die erste Sitzung dauert meistens 90 bis 120 Minuten. Die nachfolgenden Sitzungen variieren zwischen 60 und 120 Minuten.
  • Das Honorar beträgt 68 Euro pro 60 Minuten. Jede weitere angefangene 1/4 Stunde wird mit 17 Euro berechnet.

    60 Minuten 68 Euro
    75 Minuten 85 Euro
    90 Minuten 102 Euro
    105 Minuten 119 Euro
    120 Minuten 136 Euro

    Die Bezahlung erfolgt im Anschluss an jede Sitzung in bar. Sie erhalten eine Quittung.
    Die Honorare für Heilpraktiker für Psychotherapie sind nach Paragraph 4 Nr. 14 a) UStG von der Umsatzsteuer befreit.
  • Das oben genannte Honorar gilt auch für Online-Sitzungen. Hier ist eine Anzahlung in Höhe von 68 Euro vorab zu tätigen. Nach der Sitzung können Sie den Differenzbetrag zur kompletten Sitzungszeit bequem überweisen.

Ihre Vorteile als Selbstzahler

  1. Kurzfristige Termine
    Sie können ohne Wartezeit sofort beginnen. Sie müssen weder einen Therapieantrag stellen noch das Gutachterverfahren bei Ihrer Krankenkasse abwarten.
    Haben Sie sich für eine kassenärztliche Psychotherapie entschieden, biete ich Ihnen Sitzungen für die Übergangs-/Wartezeit an.
  2. Diskretion / Schweigepflicht
    Das bedeutet keine Weitergabe von Informationen (z. B. Daten und Diagnosen) an Dritte (z. B. Krankenkasse, Arbeitgeber, Versicherungen, Behörden). Das kann für Sie von Vorteil sein, wenn Sie eine Berufsunfähigkeits-, Lebens- und/oder Zusatzversicherungen abschließen wollen oder wenn Sie Ihre Krankenkasse in Zukunft einmal wechseln möchten.
  3. Mitbestimmung
    Sie bestimmen sowohl Ihre Behandlungsziele als auch Anzahl und Abstand der Termine aktiv mit.
  4. Keine Bindung an bestimmtes Therapieverfahren
    Ich bin an keinerlei vorgegebene Verfahren gebunden. Um Ihnen schnellstmöglich weiterzuhelfen, bekommen Sie die aktuellsten Techniken und Methoden an die Hand, die erprobt sind und Ergebnisse erzielen.
  5. (Fast) keine Formalitäten
    Therapievereinbarung (übersichtlich gestaltete Din A4 Seite, informativ und das Wichtigste auf den Punkt gebracht) sowie die Datenschutzerklärung (DSVGO).
  6. Ihre Motivation
    Wenn Sie Ihre Therapie selbst bezahlen, ist dies ein Ausdruck Ihrer Wertschätzung für sich selbst. Sie investieren in Ihre persönliche Lebensqualität und Ihre Zukunft. Langjährige Erfahrungen zeigen, dass selbstbezahlte Therapien aufgrund höherer Motivation und Bereitschaft die Verantwortung für sich zu übernehmen sowie für sich zu sorgen erfolgreicher sind als die von Krankenkassen bezahlten.
Zitat

Wer etwas verändern will, sucht Wege. Wer nichts verändern will, sucht Gründe!


angstfrei-bewegen Honorar